Skip to content

Kategorie: Mangoholz Armreif 'Mod'

Schmaler Armreif aus Mangoholz – nachhaltig hergestellt

Unser schmaler Armreif aus thailändischem Mangoholz ist zwar im Gegensatz zu dem mittleren und breiten Armreif erstmal unauffälliger, aber er lässt sich wunderbar mit mehreren Armreifen kombinieren. Fast 30 Farben laden dazu ein, eine eigene Farbkomposition zusammenzustellen. Die Armreife tragen sich durch das sehr leichte Holz und die angenehme Haptik prima und merkt man kaum am Handgelenk.

Freundschaftliche Zusammenarbeit seit mehr als zehn Jahren

Unsere Kooperationen in Thailand beruhen auf einer sehr engen, freundschaftlichen Zusammenarbeit seit mehr als zehn Jahren. Das Skill Center in Chiang Mai und unser Freund Narwin Chatchai, der zur Bergbevölkerung der „Karen“ gehört, stellen seit 2011 Schmuck aus Mangoholz und Silber in Handarbeit für unser Schmucklabel her. Die Zusammenarbeit beruht auf Vertrauen, Augenhöhe und gemeinsames Erarbeiten neuer Designs und Schmuckstücke. Wir sind dankbar und auch demütig für solch eine lange Verbindung.

Schön schmal, ganz natürlich

Natürlich schön sind die thailändischen Armreifen. Die individuelle Maserung des Holzes schimmert fein durch die besondere Färbung. Die Farben sind überwiegend Lebensmittelfarben, die auch zum Kolorieren von Nahrungsmitteln benutzt werden. Der Lack, der die schmalen Armreife veredelt, ist unbedenklich und wurden im Labor von uns getestet. Dieselben Lacke werden auch zur Herstellung von Kinderspielzeug verwendet. Jedes Schmuckstück von Umiwi, wird in liebevoller Handarbeit angefertigt und bleibt somit ein Unikat. So auch dieser schöne schmale Armreif. Wir haben zudem auch noch weitere wunderschöne Sehmuckstücke aus Mangoholz. Wie beispielsweise unsere Perlenstecker “Muang Muk”.

Mangoholz Armreif 'Mod'

Schmaler Armreif aus Mangoholz – nachhaltig hergestellt

Unser schmaler Armreif aus thailändischem Mangoholz ist zwar im Gegensatz zu dem mittleren und breiten Armreif erstmal unauffälliger, aber er lässt sich wunderbar mit mehreren Armreifen kombinieren. Fast 30 Farben laden dazu ein, eine eigene Farbkomposition zusammenzustellen.
Die Armreife tragen sich durch das sehr leichte Holz und die angenehme Haptik prima und merkt man kaum am Handgelenk.

Freundschaftliche Zusammenarbeit seit mehr als zehn Jahren

Unsere Kooperationen in Thailand beruhen auf einer sehr engen, freundschaftlichen Zusammenarbeit seit mehr als zehn Jahren.
Das Skill Center in Chiang Mai und unser Freund Narwin Chatchai, der zur Bergbevölkerung der „Karen“ gehört, stellen seit 2011 Schmuck aus Mangoholz und Silber in Handarbeit für unser Schmucklabel her.

Die Zusammenarbeit beruht auf Vertrauen, Augenhöhe und gemeinsames Erarbeiten neuer Designs und Schmuckstücke. Wir sind dankbar und auch demütig für solch eine lange Verbindung.

Schön schmal, ganz natürlich

Natürlich schön sind die thailändischen Armreifen. Die individuelle Maserung des Holzes schimmert fein durch die besondere Färbung. Die Farben sind überwiegend Lebensmittelfarben, die auch zum Kolorieren von Nahrungsmitteln benutzt werden.

Der Lack, der die schmalen Armreife veredelt, ist unbedenklich und wurden im Labor von uns getestet. Dieselben Lacke werden auch zur Herstellung von Kinderspielzeug verwendet. Jedes Schmuckstück von Umiwi, wird in liebevoller Handarbeit angefertigt und bleibt somit ein Unikat. So auch dieser schöne schmale Armreif.

Wir haben zudem auch noch weitere wunderschöne Sehmuckstücke aus Mangoholz. Wie beispielsweise unsere Perlenstecker “Muang Muk”.

Stöbern…